Walled Garden

Letzte Änderung

Geändert:

< Im englischen bezeichnet man mit »Walled Garden« ein eher exklusives Angebot, das nur einem bestimmten Kreis, den Kunden, zugänglich ist. Gleichzeitig ist dieses Angebot so gestaltet, dass der Wechsel zu einem anderen Anbieter möglichst schwer gemacht wird.

stattdessen:

> Im englischen bezeichnet man mit »//Walled Garden//« ein exklusives Angebot, das nur einem bestimmten Kreis, den Kunden, zugänglich ist. Gleichzeitig ist dieses Angebot so gestaltet, dass der Wechsel zu einem anderen Anbieter möglichst schwer gemacht wird.


Im englischen bezeichnet man mit »Walled Garden« ein exklusives Angebot, das nur einem bestimmten Kreis, den Kunden, zugänglich ist. Gleichzeitig ist dieses Angebot so gestaltet, dass der Wechsel zu einem anderen Anbieter möglichst schwer gemacht wird.

Beispiele für Walled Gardens aus dem Bereich Social Networks (die Dienste sind nicht einzigartig, der Wechsel fällt aber schwer, man kann nicht einfach seine Kontakte mitnehmen):

Mehr bei Wikipedia: Walled garden (media).